FREUNDESKREIS DES MKO

Eine breite Unterstützung auf privater Basis ist für ein Orchester, das etwa die Hälfte seiner Einnahmen selbst erwirtschaften muss, ein Fundament des Erfolgs. Aus diesem Grund haben wir 2006 den Freundeskreis des MKO ins Leben gerufen, der heute mehr als 80 Mitglieder zählt.

 

Der Freundeskreis fördert kontinuierlich die Arbeit des Orchesters und seine innovative Programmgestaltung. Gleichzeitig hat er es sich zur Aufgabe gemacht, den gesellschaftlichen Rückhalt des Orchesters zu stärken. Die Mitglieder des Freundeskreises nehmen aktiv am Konzertleben teil. Sie erleben die Musiker hautnah bei der Probenarbeit, in exklusiven Kammerkonzerten und auf Reisen, können in Werkstattgesprächen Einblicke in die Arbeit von Komponisten und Solisten gewinnen, erhalten besondere Angebote zu Gastauftritten des MKO und treffen sich bei den beliebten Pausenempfängen im Rahmen unserer Abonnementkonzerte im Gartensaal des Prinzregententheaters.

 

Schon fast traditionell übernimmt der Freundeskreis zudem ein Patronat für das Eröffnungskonzert des Abonnementzyklus.

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im Freundeskreis gibt es in zwei Stufen:

 

›Andante‹ ab € 200,- Jahresbeitrag und ›Allegro‹ ab € 500,- Jahresbeitrag. Für einen Teil dieses Beitrags erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Unsere Leistungen umfassen neben den oben erwähnten Angeboten regelmäßige Informationen und den Pressespiegel des MKO sowie ermäßigte Karten- und CD-Preise. Auf Wunsch ist auch die Mitgliedschaft in unserem Trägerverein im Freundeskreis-Beitrag enthalten.

 

Werden auch Sie Mitglied im Freundeskreis.
Sprechen Sie uns gerne an:

 

Peter Prinz zu Hohenlohe-Oehringen,
Sprecher des Freundeskreises, Telefon 089.96 01 29 70

 

Hanna Schwenkglenks,
MKO Büro, Telefon 089.46 13 64 30

Mitglieder des Freundeskreises

Peter Prinz zu Hohenlohe-Oehringen, Sprecher des Freundeskreises

 

Dr. Brigitte Adelberger, Dr. Ingrid Anker, Karin Auer, Dr. Gerd Bähr, Wolfgang Bendler, Markus Berger, Tina B. Berger, Ursula Bischof, Paul Georg Bischof, Dr. Markus Brixle, Marion Bud-Monheim, Bernd Degner, Dr. Jean B. Deinhardt, Barbara Dibelius, Helga Dilcher, Ulrike Eckner-Bähr, Ingeborg Fahrenkamp-Schäffler, Dr. Werner Fellmann, Dr. Andreas Finke, Guglielmo Fittante, Gabriele Forberg-Schneider, Dr. Martin Frede, Eva Friese, Hans-Ulrich Gaebel und Dr. Hilke Hentze, Elvira Geiger-Brandl, Freifrau Irmgard von Gienanth, Birgit Giesen, Dr. Monika Goedl, Dr. Rainer Goedl, Maria Graf, Thomas Greinwald, Dr. Ursula Grunert, Ursula Haeusgen, Dr. Ifeaka Hangen-Mordi, Maja Hansen, Peter Haslacher, Dirk Homburg, Ursula Hugendubel, Wolf und Sabine Jaenecke, Dr. Reinhard Jira, Anke Kies, Michael von Killisch-Horn, Felicitas Koch, Gottfried und Ilse Koepnick, Dr. Peter Krammer, Harald Kucharcik und Anne Pfeiffer-Kucharcik, Dr. Nicola Leuze, Dr. Brigitte Lütjens, Dr. Stefan Madaus, Antoinette Mettenheimer, Prof. Dr. Tino Michalski, Dr. Michael Mirow, Dr. Klaus Petritsch, Udo Philipp, Monika Rau, Constanza Gräfin Rességuier, Dr. Angie Schaefer, Rupert Schauer, Elisabeth Schauer, Magdalena Scheel, Benita von Schimmelmann, Dr. Ursel Schmidt-Garve, Dr. Mechthild Schwaiger, Ulrich Sieveking, Heinrich Graf von Spreti, Dr. Peter Stadler, Angelika Stecher, Wolfgang Stegmüller, Maleen Steinkrauß, Angela Stepan, Maria Straubinger, Gerd Strehle, Dr. Uwe und Dagmar Timm, Angelika Urban, Christoph Urban, Gerd Venzl, Alexandra Vollmer, Dr. Wilhelm Wällisch, Josef Weichselgärtner, Hanns W. Weidinger, Swantje von Werz, Barbara Weschke-Scheer, Helga Widmann, Angela Wiegand, Martin Wiesbeck, Caroline Wöhrl, Heidi von Zallinger, Sandra Zölch

MENU