1. ABONNEMENTKONZERT 

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 20 Uhr, Prinzregententheater

19.10 Uhr Konzerteinführung mit Alexander Liebreich

Joseph Haydn: Ouvertüre zur Oper "L'isola disabitata"

 

Jean Sibelius: Rakastava op. 14

 

Atac Sezer: ›Toned Melisma silver print‹, Auftragswerk des MKO –Uraufführung

 

Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 14 op. 135 für Sopran, Bass und Kammerorchester

Gesten der Verlassenheit: Mit stockendem Unisono beginnt die Ouvertüre zu Die wüste Insel, ein Paradebeispiel für Haydns musikalischen Sturm und Drang. Auch die späte Schostakowitsch-Sinfonie wird mit einer einsamen Linie eröffnet. Herauszuhören ist ein Dies irae: 1969 in einem unter Quarantäne stehenden Moskauer Krankenhaus entstanden, ist das Werk auf Texte von Apollinaire, Rilke und anderen Dichtern eine Meditation über den Tod als „das totale Ende, dem nichts mehr folgt.“ Ein Abschied beschließt die Suite Der Liebende von Jean Sibelius: Die Sehnsucht nach dem Anderen mündet doch wieder in jenes „Alleingefühl“, das die Musik des Finnen so unverwechselbar macht. Keineswegs isoliert, sondern gleich zwei kulturellen Welten verbunden erscheint dagegen der 1979 in Istanbul geborene, heute in München lebende Atac Sezer. Sein neues Streicherstück ist im Auftrag des MKO entstanden.    

TATIANA MONOGAROVA

Sopran

SERGEI LEIFERKUS

Bass

ALEXANDER LIEBREICH

Dirigent

Mit freundlicher Unterstützung des Freundeskreises des MKO.

 

Der Kompositionsauftrag an Atac Sezer erfolgt mit freundlicher Unterstützung der 

 EvS_Forderlogo_4c

Das Konzert wird am 28. Oktober 2015 ab 20.03 Uhr im Programm BR-Klassik gesendet. 

Kartenpreise € 63,- / 53,- / 42,- / 31,-

Jugendkarte (≤ 28 Jahre) € 12,- 

 
MENU