5. ABONNEMENTKONZERT

Donnerstag, 25. Februar 2016, 20 Uhr, Prinzregententheater

19.10 Uhr Konzerteinführung mit dem P-Seminar des Luitpold-Gymnasiums

Manos Tsangaris: DAS PIZZICATO MYSTERIUM Auftragswerk des MKO - Uraufführung

 

Robert Schumann: Klavierkonzert a-Moll op. 54

 

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

FRANCESCO PIEMONTESI

Klavier

ALEXANDER LIEBREICH

Dirigent

Die Isolation des Ertaubenden, über die Beethoven 1802 in seinem Heiligenstädter Testament klagt, findet in der fast gleichzeitig entstehenden zweiten Sinfonie keinen Widerhall. Im Gegenteil: Das brillante Stück scheint die Lebenskrise des Meisters rundweg zu dementieren. Auch Schumanns Vitalität in den produktiven vierziger Jahren ist bekanntlich einem Abgrund von Schwermut abgerungen. Sein populäres Klavierkonzert, ein „Mittelding zwischen Symphonie , Konzert und großer Sonate“ (Schumann), trifft einen ganz persönlichen „Ich-Ton“, verzahnt Solopart und Orchester andererseits aber aufs Engste miteinander. Neugierde weckt das Auftragswerk des Abends: DAS PIZZICATO MYSTERIUM. Schließlich pflegt der 1956 geborene Manos Tsangaris konventionelle Genres und Hörhaltungen fundamental zu hinterfragen. 

 

Der Kompositionsauftrag an Manos Tsangaris wird finanziert von der EvS_Forderlogo_4c

Das Konzert wird am 23. März 2016 ab 20.03 Uhr im Programm BR-Klassik gesendet.

Kartenpreise € 63,- / 53,- / 42,- / 31,-

Jugendkarte (≤ 28 Jahre) € 12,- 

 
MENU