SONDERKONZERTE

 
 

INTERNATIONALER MUSIKWETTBEWERB DER ARD

 

FRANZISKA HÖLSCHER

Leitung und Konzertmeisterin

 

Semifinale Posaune: 6. September 2015, 16 Uhr, Prinzregententheater

 

Semifinale Flöte: 11. September 2015, 16 Uhr, Prinzregententheater

 

Preisträgerkonzert: 17. September 2015, 20 Uhr, Prinzregententheater

Karten über BRticket, Telefon 089.59 00 10 880 oder München Ticket
www.br.de

›MUSICA BALTICA‹

2. Abonnementkonzert des Chores des Bayerischen Rundfunks


CHOR DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS

MÜNCHENER KAMMERORCHESTER

HANNAH MORRISON

Sopran

JULIAN PRÉGARDIEN

Tenor

OLARI ELTS

Dirigent

 



24. Oktober 2015, 20 Uhr, Prinzregententheater

Arvo Pärt: L'abbé Agathon 

Erkki-Sven Tüür: L'ombra della croce

Arvo Pärt: Adam's Lament 

Arvo Pärt: Wallfahrtslied

Erkki-Sven Tüür: Requiem

Karten über BRticket, Telefon 089.560010880 und München Ticket


SILVESTERKONZERTE

 

GUILIANO SOMMERHALDER

Trompete

DIANA TISHCHENKO

Leitung und Konzertmeisterin

31. Dezember 2014, 17 und 20 Uhr, Cuvilliés-Theater

Johann Sebastian Bach:  Brandenburgisches Konzert Nr.3 BWV 1048 

Georg Philipp Telemann: Trompetenkonzert D-Dur

Edward Elgar: Introduktion und Allegro

Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio und Fuge KV 546

Guiseppe Tartini: Trompetenkonzert D-Dur

Edward Elgar: Streicherserenade

Karten über München Musik, Telefon 089.93 60 93
www.muenchenmusik.de

15. MÜNCHENER BIENNALE

 

ALEXANDER LIEBREICH

Musikalische Leitung

MARCO ŠTORMAN

Regie

KATHARINA ORTMANN

Dramaturgie

JIL BERTERMANN

Bühne, Kostüme

Premiere: 28. Mai 2016, 18.00 Uhr, Muffatwerk, Muffathalle München

Weitere Aufführungen:

29./30./31. Mai 2016, 20.00 Uhr, Muffatwerk, Muffathalle München

DAVID FENNESSY: "SWEAT OF THE SUN"

nach »Eroberung des Nutzlosen« von Werner Herzog - Uraufführung

Musiktheater für fünf Sänger, zwei Schauspieler und Kammerorchester 

Kompositionsauftrag der Landeshauptstadt München zur Münchener Biennale finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung
Koproduktion der Münchener Biennale mit dem Theater Osnabrück und dem Münchener Kammerorchester

Karten über München Ticket, Telefon 089.54 81 81 81

»Wie bei der irrwitzigen Wut eines Hundes, der sich in das Bein eines bereits toten Rehs verbissen hat und an dem erlegten Wild rüttelt und zerrt, hatte sich in mir eine Vision fest gekrallt, das Bild von einem großen Dampfschiff über einen Berg...« Werner Herzog, Eroberung des Nutzlosen

1982 drehte der deutsche Regisseur Werner Herzog den Film »Fitzcarraldo«. Herzog dokumentierte den Filmdreh in einem Tagebuch, das unter dem Titel »Eroberung des Nutzlosen« veröffentlicht wurde. »Sweat of the Sun« entwickelt aus den Schilderungen des Tagebuchs einen suggestiven musiktheatralen Raum, indem Protagonist und Zuschauer, Fiktion und Wirklichkeit, ein Einzelner und Alle zusammentreffen.

MENU